Lokale Geschäfte gewinnen heute einen Großteil der Neukunden über das Internet

Es gibt mittlerweile kaum noch eine geschäftliche Branche, in der ein Unternehmen nicht darauf angewiesen ist, mit seiner Website einen positiven und nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen. Viele Menschen informieren sich mittlerweile online, wenn es darum geht, eine größere Anschaffung zu tätigen oder sich für einen bestimmten Dienstleister zu entscheiden. Sie vergleichen verschiedene Angebote und entscheiden sich für das, die ihnen am meisten zusagen. Mittlerweile ist dieser Trend sogar bei der Generation 65+ angekommen, sodass die Bedeutung des Internets für alle Kundenschichten Geltung erlangt hat.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen zukunftsgewandt ist, mit der Konkurrenz mithalten kann und die Bedürfnisse seiner Kunden befriedigt, sollten Sie nicht darauf verzichten, einen ansprechenden Auftritt Ihres Unternehmens im Internet zu aufzubauen oder bei einer Webagentur in Auftrag zu geben.

Die Bedeutung der Benutzerfreundlichkeit

Auch ein Kind muss sich auf der Website zurecht findenEs gibt verschiedene Aspekte, die eine gute Website ausmachen. Neben der Gestaltung der Seite im Sinne der Optik, den dort befindlichen Texten und den Fotos spielt auch die Benutzerfreundlichkeit eine große Rolle. Wenn Sie Ihre (zukünftigen) Kunden über Ihren Online-Auftritt ansprechen möchten, müssen Sie ihnen dieses Erlebnis so angenehm wie nur möglich machen.

Sie müssen sich gern auf Ihrer Website aufhalten und sie sollten im Idealfall regelmäßig wiederkehren. Das ist nach Meinung des Start-ups webaufstieg.de nur dann der Fall, wenn die Kunden sich problemlos auf der Internetseite zurechtfinden. Sie müssen die Seiten / Dinge / Unterseiten, zu denen sie gelangen möchten, binnen kurzer Zeit finden. Die Navigation auf der Seite muss intuitiv bedienbar sein und die Schrift ihrer Texte muss gut zu lesen sein. Letztendlich können die Elemente, die die Benutzerfreundlichkeit ausmachen, nicht abschließend aufgezählt werden. Es muss allgemein alles dafür getan werden, dass der Besucher Ihrer Seite ein angenehmes Erlebnis bei seinem Aufenthalt hat und sich mühelos auf der Oberfläche Ihrer Website zurechtfindet.

Responsive Webdesign – was ist das und warum ist das wichtig?

Das sogenannte “responsive Webdesign” ist ein Teilbereich der Benutzerfreundlichkeit. Es geht darum, dass die Website auf allen Bildschirmgrößen ansprechend aussieht und ihre Texte auf allen Bildschirmgrößen mühelos gelesen werden können. Auch die Navigation muss sowohl am PC als auch über das Smartphone oder Tablet problemlos nachvollziehbar und bedienbar sein. Vielleicht kennen Sie auch diejenigen Seiten, die noch nicht auf die Bedürfnisse von Smartphone-Usern eingehen. Diese sind meist kaum lesbar, da der Text viel zu klein ist. Er kann zwar herangezoomt werden, jedoch ist dann nicht mehr die gesamte Textzeile im Blickfeld.

Ähnliches gilt für die Navigation, die mit den Fingern aufgrund der geringen Größe ihrer Schaltflächen kaum bedienbar ist. Eine solche nicht optimierte Seite kann unter Umständen großen Frust auslösen. Das wirkt sich negativ auf den Anbieter aus, der hinter einer solchen Website steht. Im Gegensatz dazu steht die Website, auf die die Prinzipien des responsive Webdesign angewendet wurden. Sie ist angenehm bedienbar und es macht Spaß, vom Mobilgerät aus auf ihr zu surfen. Gleichzeitig bietet sie auch eine Ansicht für den PC, die etwas anders aussieht und den Bedürfnissen der Nutzer mit großem Bildschirm entspricht.

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Durch SEO konstant neue Besucher anziehenSuchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) ist ein weiterer wichtiger Faktor, wenn es darum geht, ein Unternehmen über seine Website erfolgreich zu machen. Es geht darum, die entsprechende Seite bei den Suchergebnissen von Google so weit wie möglich nach oben zu bringen. Dafür gibt es viele verschiedene Wege und Möglichkeiten. Es kann zum Beispiel in die Texte auf der Website eingegriffen werden. Auch eventuell vorhandene Fotos und ihre Platzierung können eine Rolle spielen.

Ein viel diskutierter Faktor sind Verlinkungen. Die Inhalte des Webauftritts sollten sinnvoll miteinander verlinkt werden, aber auch Links von externen Websites werden von Google & Co gewerden. Suchmaschinenoptimierung erfordert Erfahrung und Fachwissen.

Die Vorteile von Suchmaschinenoptimierung

Je weiter oben eine Website platziert ist, desto mehr Nutzer finden zu ihr. Das wiederum erhöht den Effekt der Website, den diese auf den Erfolg des Unternehmens hat. Gerade bei Unternehmen, die ihren Schwerpunkt in Internet-Verkäufen haben, ist erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung nahezu unabdingbar, um als Unternehmen bestehen zu können.

Das Schöne an der Suchmaschinenoptimierung liegt auch darin, dass sie die Besucherströme auf organische Weise generiert. Es muss keine Werbung geschaltet werden, die manche Nutzer als störend oder aufdringlich empfinden könnten, falls sie schlecht bearbeitet oder platziert ist. Ein hohes Ranking bei Google wirkt immer positiv und weckt Vertrauen. Zudem sind die Besucher unentgeltlich auf Ihre Website gelangt. Kosten fallen nur bei Beauftragung einer externen Agentur an.

Darüber hinaus lässt sich beobachten, dass Google zum Ziel hat, Webseiten mit hoher Qualität nach oben zu bringen. Wenn Sie also in Suchmaschinenoptimierung investieren, investieren Sie gleichzeitig in guten Inhalt, der Ihre Besucher bindet und zufriedenstellt.

Local SEO und seine Bedeutung

In Köln verlassen sich viele Unternehmer auf Ihre Auffindbarkeit im InternetWenn Sie ein Unternehmen mit einem lokalen Schwerpunkt haben (etwa ein einzelnes Café oder ein einzelnes Restaurant), dann kann es sinnvoll sein, auf Local SEO zu setzen. Es geht hierbei darum, die Website nicht allgemein, sondern für lokale Suchanfragen zu optimieren. Zum Beispiel wollen Sie in diesem Zusammenhang nicht mehr gezielt als “Café” hoch positioniert werden, sondern als “Café Köln”. Hier stehen Ihre Chancen weitaus besser, bei Google weit nach oben zu kommen, da es für diesen Suchbegriff weniger Konkurrenz gibt. Professionelle SEO für Köln bieten wir unseren Kunden schon lange an.

Hinzu kommt, dass die Nutzer, die für Sie wichtig sind, in ihrer Umgebung suchen werden und deshalb auch “Café Köln” anstelle von „Café“ eingeben werden. Mit Local SEO haben Sie schneller Erfolg und können auch in vielen Branchen einen größeren Erfolg verzeichnen, als mit herkömmlicher Suchmaschinenoptimierung.